Produktionen rund um Stille Nacht

Ideen und Geschenktipps

Stille Nacht. Ein Lied mit Geschichte (von Tina Breckwoldt, Vorwort von Leo Bauernberger)

Unzählige Mythen ranken sich um die Entstehung und Verbreitung des Weihnachtsklassikers „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Tina Breckwoldt erzählt die Geschichte eines außergewöhnlichen Liedes.

In diesem Jahr feiert das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt seinen 200. Geburtstag. Inzwischen wird „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ in mehreren hundert Sprachen und Dialekten gesungen und ist auf der ganzen Welt bekannt. Doch wie kam es dazu, dass ein Wiegenlied aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Salzburg so bekannt wurde? Wer waren der Komponist Franz Xaver Gruber und der Autor Joseph Mohr? Welchen Weg nahm das Lied nach seiner Entstehung?

Tina Breckwoldt hat in Archiven und Museen recherchiert, mit Experten gesprochen und die moderne Rezeption des Liedes untersucht. Das Buch erzählt alles über ein großes kleines Lied mit einer bewegten, 200-jährigen Geschichte.

Über die Autorin:
Tina Breckwoldt, geboren 1964, studierte an den Universitäten von Freiburg, Cambridge, Oxford und Yale Altorientalistik sowie Ur- und Frühgeschichte. In Cambridge verfasste sie eine Doktorarbeit zur Wirtschaftsgeschichte des alten Babylonien. Bei den Wiener Sängerknaben ist sie für Dramaturgie, PR und Recherche zuständig, außerdem schreibt sie Opernlibretti, Lied- und Filmtexte sowie Einträge für Wörterbücher und Nachschlagewerke – und ab und zu ein Gedicht.

Doppellesung am Samstag, 17. November 2018 um 19.00 Uhr in der Kollegienkirche in Salzburg: 200 Jahre Stille Nacht! Das weltweit beliebte Weihnachtslied kehrt in Form einer Doppellesung mit musikalischer Umrahmung zurück in die Kollegienkirche: Tina Breckwoldt präsentiert „Stille Nacht. Ein Lied mit Geschichte“, Thomas Hochradner und Michael Neureiter „Stille Nacht. Das Buch zum Lied“ . Stimmungsvoll begleitet von Matthias Michael Beckmann (Violoncello) und Sabine Kraus (Harfe), mit einer Auswahl aus der „Jubiläums-CD 2OO Jahre Weltfriedenslied“.
Benevento Publishing und Verlag Anton Pustet in Kooperation mit der Kollegienkirche, Kollegienkirche Salzburg, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Salzburger Buchtage 2018, Eintritt frei!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an presse@servus-buch.at.

Erscheinungstermin: 11. Oktober 2018

Vorbestellungen sind hier möglich.

Tina Breckwoldt: Stille Nacht. Ein Lied mit Geschichte

Stille Nacht – Das Buch zum Lied: von Thomas Hochradner und Michael Neureiter

Von Oberndorf in die Welt

Es ist wie im Märchen: Ein Weihnachtslied wird vom spontanen Einfall zweier Freunde zum erdkreisumspannenden Sinnbild des Friedens. Gedichtet und komponiert in Zeiten der Bedrängnis, in die Ferne verbreitet durch glückliche Umstände, längst weitum bekannt und beliebt …
Namhafte Autorinnen und Autoren bieten Fakten, Hintergründe und Interpretationen zu Stille Nacht und geben Einblick in seine nahezu zufällige Entstehung während eines tiefgreifenden gesellschaftlichen Umbruchs. Dieses Buch zeichnet den ungeahnten, von überraschenden Wendungen begleiteten Erfolgsweg des Liedes nach und erschließt die Bedeutung seiner Botschaft für die heutige Zeit. Stille Nacht ist durch seine Strahlkraft zum vielsprachigsten Weihnachtslied geworden. Zuweilen politisch und kommerziell heftig instrumentalisiert, geriet es zugleich zum Impuls vielfältiger künstlerischer Kreativität.
Das Salzburger Land bildet den Ursprung dieses Geschehens. Hier wurde mit Stille Nacht ein Lied geschaffen, das wie kein zweites zu Herzen geht, religiöse Bindungen spiegelt, nostalgische Gefühle freisetzt und familiäre Erinnerungen wachzurufen vermag. 1818 ist es erstmals erklungen.

Englische Version, Silent Night. A Companion to the Song, erhältlich als Softcover, ISBN 978-3-7025-0918-7

Das Buch ist zum Preis von EUR 29,- hier sowie über den Buchhandel erhältlich.

Stille Nacht Das Buch zum Lied: von Thomas Hochradner, Michael Neureiter

Werner Thuswaldner – Stille Nacht! Heilige Nacht! – Die Geschichte eines Liedes

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erklang erstmals am Heiligen Abend 1818 und ist heute das bekannteste Weihnachtslied der Welt.
Das 1816 vom Hilfspfarrer Joseph Mohr geschriebene und 1818 vom Dorfschullehrer und Organisten Franz Xaver Gruber vertonte Weihnachtslied wurde in 300 Sprachen übersetzt, wird auf allen Kontinenten dieser Erde gesungen und von den großen christlichen Kirchen geteilt. 2011 in den Rang des immateriellen Kulturerbes Österreichs erhoben, war es nicht zuletzt auch ein gigantischer kommerzieller Erfolg. Zum 200-Jahr-Jubiläum erzählt der leidenschaftliche Kenner Werner Thuswaldner die Geschichte eines völkerverbindenden Welterfolgs: historische Hintergründe, unbekannte Details aus Musik- und Religionsgeschichte, aber auch viel Persönliches machen dieses Buch zu einer Fundgrube für alle, in denen „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ bis heute die schönsten Weihnachtserinnerungen weckt.

Werner Thuswaldner – Stille Nacht! Heilige Nacht!

 

Werner Thuswaldner, geboren 1942 in Kärnten, Ausbildung zum Techniker, Studium der Germanistik und Geschichte in Salzburg, langjähriger Leiter des Kulturressorts der „Salzburger Nachrichten“. Schriftstellerische Arbeiten für Theater und Radio; Sachbücher, Romane, Kinderbücher, 2002 die erste Ausgabe von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“, die der Autor aus Anlass des Jubiläums überarbeitet und um zahlreiche neue Erkenntnisse erweitert hat.

Ein erster Termin zur Buchpräsentation ist 05. Dezember 2018 um 20.00 Uhr in der Panoramabar der Stadtbibliothek Salzburg (Schumacherstraße 13-14, 5020 Salzburg) geplant.

Eine weitere Buchpräsentation findet am 12. Dezember 2018 um 16.00 Uhr im Pfarrzentrum Kaprun statt (Meixnerhaus, Kirchplatz 7A, 5710 Kaprun) statt.

Herausgegeben im Residenz Verlag mit zahlreichen Abbildungen (192 Seiten)
ISBN: 9783701734542; Ab 04.September 2018 zum Preis von EUR 20,- in jedem Buchhandel erhältlich.

Stille Nacht in 15 Sprachen – Original Fassung (eine Musikproduktion von Gotthard F. Eder)

Der gebürtige Oberndorfer Gotthard F. Eder hat die Stille Nacht CD in 15 Sprachen (Originalfassung mit sechs Strophen) veröffentlicht. Sämtliche Melodien sind nach der Originalfassung von Franz Xaver Gruber. Die CD ist im Online-Shop der offiziellen Website erhältlich: www.stillenacht-cd.at/shop

Stille Nacht CD in 15 Sprachen – eine Musikproduktion von Gotthard F. Eder

 

Verwandte Artikel

Kulinarik rund um Stille Nacht

Erlebnisse für Genießer

Mehr lesen

Adventkranz, rote Kerzen

Rund um Stille Nacht

Zauberhafte Weihnachtszeit

Mehr lesen

Hände reichen

200 Jahre „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Auf den Spuren des weltberühmten Weihnachtsliedes

Mehr lesen

Schnee, Dämmerung, Anglöckler, Laterne

Stille-Nacht-Orte

Eng mit dem Lied verbunden

Mehr lesen

Stille-Nacht-Shop Oberndorf Außenansicht

Stille-Nacht-Shop Oberndorf

Zahlreiche hochwertige Produkte rund um die Stille Nacht

Mehr lesen

Stille Nacht 2018 GmbH

Einblick und Infos rund um die Stille Nacht 2018 GmbH

Mehr lesen

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung