Adventveranstaltungen

aus den Orten

In den 13 Stille-Nacht-Orten im SalzburgerLand, in Tirol und in Oberösterreich finden während der Vorweihnachtszeit zahlreiche stimmungsvolle Veranstaltungen statt. Viele davon drehen sich um das 200-Jahr-Jubiläum „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Andere wiederum sind traditionelle Veranstaltungen wie Konzerte, Christkindlmärkte oder Krippenausstellungen.

SalzburgerLand

Adventromantik am Stille-Nacht-Platz

Oberndorf und Laufen boten ein unvergleichliches Erlebnis: Einen Rundgang über zwei Weihnachtsmärkte, diesseits und jenseits der Salzach, verbunden durch die Länderbrücke und entlang des historischen Zwei-Städte-Rundwegs.
Auf dem Stille-Nacht-Platz bei der berühmten Stille-Nacht-Kapelle und im Stadtpark Laufen erwartete Besucher vorweihnachtliches Markttreiben und ein attraktives Rahmenprogramm mit Turmbläsern und Kutschenfahrten

Stille-Nacht-Platz Oberndorf | 23. November bis 24. Dezember 2017, jeweils Donnerstag von 10.00 bis 18.00 Uhr sowie Freitag bis Sonntag von 10.00 bis 20.00 Uhr

Eröffnung der Sonderausstellung im Keltenmuseum Hallein

Am 25. November 2017 wurde im Keltenmuseum Hallein die Sonderausstellung „Weihnachten mit Katharina und Franz Xaver – Aus dem Stille Nacht Nachlass der Familie Gruber“ eröffnet. Das Keltenmuseum Hallein verwaltet unter anderem das weltweit umfangreichste Stille-Nacht-Archiv-Hallein sowie zahlreiche Dokumente und Objekte aus dem Nachlass von Franz Xaver Gruber, dem Komponisten des Liedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

Keltenmuseum Hallein | 25. November 2017, 11.00 Uhr

Stille-Nacht-Historienspiel „Sehnsucht nach Frieden in der Welt“

Beim Historienspiel in Oberndorf/Laufen wurde in eindrucksvoller Weise die Entstehungsgeschichte des berühmtesten Weihnachtsliedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erzählt. Besucher erwartete ein großes Adventsingen als szenische Aufführung mit vielen Adventliedern und weihnachtlicher Musik aus der Region. Der Beginn fand um 17.30 Uhr am stimmungsvollen Weihnachtsmarkt am Stille-Nacht-Platz in Oberndorf vor der berühmten Kapelle statt mit anschließendem Laternenmarsch am Stille-Nacht-Themenweg nach Laufen und Aufführung des Stille-Nacht-Historienspiels in der Salzachhalle Laufen.

Oberndorf bei Salzburg | 2./3./9./10. Dezember 2017, (Samstag jeweils um 19.00 Uhr, Sonntag jeweils um 16.00 Uhr) | Infos und Tickets unter www.stillenacht-oberndorf.at

Gruber persönlich

Darstellerischer Rundgang mit dem Schauspieler Heimo Thiel in der Rolle des berühmten Komponisten und Chorregenten Franz Xaver Gruber. Ein unterhaltsamer Stadtspaziergang für die ganze Familie.

Hallein | 2./9./16./23. Dezember 2017, jeweils um 15.00 und um 16.00 Uhr

Stille-Nacht-Advent Wagrain

Während der gesamten Vorweihnachtszeit wurde in Wagrain-Kleinarl viel geboten: Besinnliche Adventmärkte mit Kinderbackstube fanden am 09. Dezember und am 23. Dezember 2017 statt. Beim „Advent der Kulturen“ von 08. bis 10. Dezember präsentierte sich heuer das Gastland Schweden im Kreise der heimischen Aussteller. Weiters gab es in Wagrain Adventkonzerte, Lesungen, Fackelwanderungen und Pferdeschlittenfahrten. Am 09. Dezember konnte im Christkindlpostamt im Karl-Heinrich-Waggerl-Haus die Weihnachtspost liebevoll verziert werden. Am 24. Dezember wurden Besucher mit einem romantischen Turmblasen ab 22.15 Uhr bei der Pfarrkirche auf die Christmette um 23.00 Uhr eingestimmt und am 26. Dezember 2017 fand das Joseph-Mohr-Gedächtnissingen statt.

Wagrain | 09. bis 26. Dezember 2017

Adventmarkt und Kunstausstellung in Hintersee

Im Rahmen des Adventmarktes der Hinterseer Bäuerinnen fand eine wunderschöne Ausstellung im Pfarrhof sowie im neuen Kunsthaus statt. Es wurde eine Vielzahl an kreativen Kostbarkeiten von Hinterseer Kunsthandwerkern präsentiert. Bei Einbruch der Dunkelheit haben die „Feichtnstoa Teifin“ einen Besuch abgestattet.

Ab 18.00 Uhr fand eine geführte Fackelwanderung zur Joseph-Mohr-Kapelle mit Musik der Bläsergruppe der Trachtenmusikkapelle Hintersee statt. Anschließend gab es eine besinnliche Adventstunde mit verschiedenen Musikgruppen sowie weihnachtlichen Lesungen in der Pfarrkirche Hintersee.

An der Pfarrkirche Hintersee | 02. bis 03. Dezember 2017, von 14.00 bis 20.00 Uhr

Adventmarkt in Mariapfarr

Weihnachtsdekoration, Kunsthandwerk, eine Lebendtierkrippe, Weisenbläser und feine Lungauer Köstlichkeiten erwartete Besucher auf dem Adventmarkt in Mariapfarr.

14.00 bis 19.00 Uhr: Mariapfarrer Advent in der Pfarrstraße

14.00 bis 17.00 Uhr: Tag der offenen Tür im Pfarr- und Wallfahrts- und Stille-Nacht-Museum (Eintritt frei)

15.00 bis 17.00 Uhr: Hirtenspiel der Volksschule Mariapfarr, anschließendes Anglöckln der Landjugend Mariapfarr/Weißpriach im Arkadenhof

Mariapfarr | 03. Dezember 2017, von 14.00 bis 19.00 Uhr

Eröffnung des Stille-Nacht-Museums im Pflegerschlössl

Die feierliche Eröffnung des Stille-Nacht-Museums im Pflegerschlössl hat am 03. Dezember 2017 in Wagrain stattgefunden.

Wagrain | 03. Dezember 2017

Sonderpostamt am Stille-Nacht-Platz in Oberndorf

Seit 1968 gibt es in Oberndorf alljährlich das Stille-Nacht-Sonderpostamt. Es ist neben dem Christkindl in Steyr das zweitwichtigste Österreichs. Besucher hatten die Möglichkeit, ihre Weihnachtspost – mit Sondermarke und Sonderstempel versehen – in alle Welt zu versenden.

Sonderpostamt Oberndorf | 08. bis 23. Dezember 2017 täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr, 24. Dezember von 9.00 bis 12.00 Uhr

Weihnachtliche Singstunde bei Familie Gruber

Vermittlungsreihe für Familien mit der Sopranistin Martina Mathur.

Keltenmuseum Hallein | 09. Dezember 2017, um 10.00 Uhr und am 23. Dezember 2017, um 14.00 Uhr

Adventkonzert der Liedertafel Oberndorf

Fackelwanderung zur Wallfahrtskirche Maria Bühel.

Oberndorf / Maria Bühel: 16. Dezember 2017, um 18.15 Uhr am Stille-Nacht-Platz bzw. um 19.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Bühel

Gruber-Mohr-Gedenkfeier und Fackelwanderung

In Arnsdorf fand am 24. Dezember 2017 um 15.30 Uhr eine Krippenandacht in der Wallfahrtskirche „Maria im Mösl“ und um 16.30 Uhr eine Gedenkfeier am Stille-Nacht-Platz in Arnsdorf zu Ehren der beiden Liedschöpfer statt. Anschließend ging es auf einer geführten Fackelwanderung zur Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf. Dieser festliche Fackelzug wurde von einer Bläsergruppe der Trachtenmusikkapelle Lamprechtshausen musikalisch umrahmt. Auf halbem Wege erwiesen die „Stille Nacht Prangerschützen Arnsdorf“ den Teilnehmern die Ehre. Eine besondere Art der Anreise garantierte der Nostalgiezug der Salzburger Lokalbahn. Abfahrt am 24. Dezember 2017 war um 15.15 Uhr am Salzburg Lokalbahnhof. Die Rückfahrt erfolgte ab Oberndorf um 18.30 Uhr.

Salzburg

Sonderausstellung „Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft. Gegenwart.“

Im Rahmen der dezentralen Landesausstellung im Salzburg Museum. Zu sehen u.a. original „Stille Nacht! Heilige Nacht!“-Autograph von Joseph Mohr, lebendige Darstellung der Entstehung und Verbreitung des Stille-Nacht-Liedes vom SalzburgerLand über Tirol, Oberösterreich bis nach Amerika.

Salzburg Museum | 29. September 2018 bis 03. Februar 2019 | Infos unter www.salzburgmuseum.at 

Salzburger Adventsingen „Stille Nacht“

Das Salzburger Adventsingen findet auf der weltberühmten Bühne der Salzburger Festspiele im Großen Festspielhaus statt. Dabei steht die Entstehungsgeschichte von „Stille Nacht“ im Fokus des Geschehens.

Großes Festspielhaus Salzburg | 30. November bis 16. Dezember 2018 | Infos und Tickets unter www.salzburgeradventsingen.at

Adventkonzerte in St. Peter

Joseph Mohr war während seiner Schulzeit als Sänger und Violinist an den Chören der Universität und des Benediktinerstiftes St. Peter in Salzburg im Einsatz. Im ältesten Kloster Salzburgs finden während der Vorweihnachtszeit stimmungsvolle Adventkonzerte mit Kammermusik von Wolfgang Amadeus Mozart und anderen Komponisten, Advent- und Weihnachtsliedern statt.

Romanischer Saal Stift St. Peter | Termine und Tickets unter www.nachmittagskonzerte.at

Salzburger Hirtenadvent „Sonst bliebe es ein Traum“

Adventsingen in der musikalischen Tradition von Tobi & Tobias Reiser in einer musikalischen Neufassung von Andreas Gassner und Josef Radauer.

Große Aula der Universität Salzburg | 07. bis 16. Dezember 2018 |Infos und Tickets unter www.hirtenadvent.at

Salzburger Adventserenaden

Die berühmten Salzburger Adventserenaden im Gotischen Saal der Kirche St. Blasius feierten 2017 ihr 30-jähriges Jubiläum. Mit dem Programm „Es wird scho glei dumpa“ setzten die Adventserenaden im feierlichen Rahmen der Kirche St. Blasius die Weihnachtsbotschaft ins Zentrum. Klassik, Volksmusik und Lesung zur Advent- und Weihnachtszeit. Das 200 Jahr Jubiläum des weltberühmten Salzburger Weihnachtsliedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ steht 2018 im Vordergrund.

Gotischer Saal – Kirche St. Blasius | 01. bis 23. Dezember 2018 | Infos und Tickets unter www.adventserenaden.at

Orig. Salzburger Advent® „Das ewige Lied – Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Das Salzburger Adventsingen in der Kirche St. Andrä am Mirbellplatz mit echter Volksmusik, festlicher Barockmusik, Adventlyrik, Prosa und Advent-Theaterstück.

St. Andräkirche | 01. Dezember bis 16. Dezember 2018 | Tickets unter www.salzburgeradvent.at

Hirtenspiel „A B’sondere Zeit“

Eine Wohltätigkeitsveranstaltung der Salzburger Landeshilfe im Großen Saal des Mozarteums mit alpenländischen Weisen und Hirtenspielen.

Mozarteum, Großer Saal | Termine und Tickets unter www.adventsingen.com

Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz

Der traditionelle Salzburger Christkindlmarkt ist einer der schönsten und ältesten Adventmärkte der Welt. Besonderheit: Der Christbaum auf dem Residenzplatz kommt jedes Jahr aus einem der Stillen-Nacht-Orte. Der Christbaum im Jahr 2017 kam aus Lamprechtshausen/Anthering. Im Jubiläumsjahr 2018 wird ein Baum aus Oberndorf den Residenzplatz schmücken. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm reicht von beispielsweise täglichen Advent-Highlights vor dem Dom, Chöre, Krippenausstellung, Krampus- und Perchtenläufe, Nikolaus, Auftritt des Christkindls und bis zum Adventblasen der Salzburger Turmbläser an jedem Samstag und Donnerstag um 18.30 Uhr.

Salzburger Christkindlmarkt Altstadt Salzburg | 22. November bis 26. Dezember 2018 |weitere Infos unter  www.christkindlmarkt.co.at

Stille Nacht Laternenspaziergang

Ein besonderes Erlebnis bietet die Ortschaft Bergheim an: „Stille Nacht wortwörtlich“ lädt Besucher ein, bei einem Spaziergang über den Plainberg die ruhigste Zeit des Jahres wirklich zu spüren. Die Laternen für den besinnlichen Rundweg können im Gasthof Maria Plain ausgeborgt werden.

Stille Nacht Laternenspaziergang | Infos unter www.bergheim-tourismus.at

Tirol

Krippenausstellung des Zillertaler Krippenbauers Johann Eberharter (1925-2003)

Zu sehen sind drei große Stubenkrippen im orientalischen Stil, die zum ersten Mal gemeinsam ausgestellt werden.

FeuerWerk – HolzErlebnisWelt Fügen | 02. Dezember 2017 bis 02. Februar 2018

Mayrhofner Advent am Waldfestplatz

Traditionelle Musik im Advent, Kinderprogramm, Zillertaler Kunsthandwerk und Schmankerln. Eintritt frei!

Mayrhofen | 2./3./8./9./15./16./17./22./23. Dezember 2017, ab 17.00 Uhr

(an den Wochenenden teilweise ab 15.00 Uhr)

„Mauracher & Mohr – Geschichten rund um die Stille Nacht“

Stimmungsvolle Abende mit Musik und Texten.

Festhalle Fügen | 7./9./10./15./16./17. Dezember 2017, um 20.00 Uhr (außer sonntags um 17.00 Uhr)

Adventmarkt mit Christkindleinzug

Innenhof Schloss Fügen | 9./16. Dezember 2017, ab 16.00 Uhr

Klöpfelsingen in Mayrhofen

Der Männergesangverein Mayrhofen und die Bläser der Bundesmusikkapelle Mayrhofen haben sich dem Klöpfelsingen in der Vorweihnachtszeit verschrieben und zogen auch 2017 wieder auf Mayrhofens schönste Plätze, um ihre Lieder und Weisen dem Publikum vorzutragen. In Hollenzen erstrahlte der Dorfbrunnen im schönsten Glanz. Hier nahmen die Männer und Bläser ab 18.30 Uhr Aufstellung und musizierten für Einheimische und Gäste.

Mayrhofen | 21. Dezember 2017, ab 18.30 Uhr

Oberösterreich

Adventmarkt „Altstadt Steyr“

Das einzigartige Ambiente der Christkindlstadt Steyr wurde in der Weihnachtszeit von dem stimmungsvollen Adventmarkt „Altstadt Steyr“ am historischen Stadtplatz unterstrichen.

Steyr | 17. November bis 23. Dezember 2017, täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr, Silvestermarkt von 25. bis 31. Dezember, täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr

Christkindlmarkt Promenade

Stimmungsvoller Adventmarkt auf der Steyrer Promenade. Mit kulinarischen Köstlichkeiten und einer großen Auswahl weihnachtlicher Geschenksideen.

Steyr | 17. November bis 23. Dezember 2017 jeweils freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags, sonntags und am 8. Dezember 2017 von 11.00 bis 20.00 Uhr, Gastronomie bis 21.00 Uhr

Weihnachten im Schloss Lamberg

Exklusivität, Besinnung, Kunst und Kunsthandwerk bietete das zauberhafte Flair der Weihnachtsausstellung im Schloss Lamberg in Steyr. Exklusive Verkaufsausstellung mit Weihnachtsschmuck, Schmiedekunst, Keramik, Krippen und vielem mehr.

Steyr | 18. November bis 17. Dezember 2017, jeweils Samstag und Sonntag,  von 10.00 bis 18.00 Uhr

Steyrer Kripperl

Seit etwa 1850 gab es im Steyrer Raum zwei Wanderkrippen mit zahlreichen Figuren, mit welchen in Gasthäusern Theatervorstellungen gespielt wurden. Diese beiden Krippen dürften später zum Steyrer Kripperl verschmolzen sein. Auf der Unterbühne mit dem Stall zu Bethlehem werden religiöse Szenen gezeigt. Auf der Mittelbühne sind die Buden der Handwerker und Gewerbetreibenden untergebracht. Die Oberbühne zeigt Steyr als biedermeierliche Krippenstadt und ist Schauplatz für das weltliche Geschehen.

Innerberger Stadl, Grünmarkt 26, Steyr | Vorstellungen ab 19. November 2017.

Spielplan, Tickets und Termine unter www.steyr.info

Adventmarkt in Hochburg-Ach

Kirchenplatz Maria Ach | 24. bis 26. November 2017

Steyrtal Museumsbahn

Mit den Dampfzügen der Steyrtal Museumsbahn durch die romantische Landschaft des Steyrtales von Steyr nach Grünburg und ins Adventkalenderdorf Steinbach an der Steyr.

Steyr Lokalbahnhof – Bahnhof Grünburg | Advent- und Weihnachtsfahrten am 2., 3., 6., 8., 9., 10., 17., 31. Dezember 2017 und am 5. Jänner 2018

Rieder Brauerei Advent

Die Brauerei Ried hatte zum traditionellen Adventmarkt eingeladen. Der weitläufige Brauereihof wurde zum großen Weihnachtsmarkt mit Holzschnitzereien, Keramikkunst, Plastiken aus Beton, Schmuck, bemalten Laternen und Christbaumkugeln sowie kulinarischen Schmankerln.

Ried im Innkreis | 3. Dezember 2017, von 13.00 bis 17.00 Uhr

Steyrer Schmiedeweihnacht

Schmiede zeigten ihr Handwerk am offenen Feuer und ließen am Stadtplatz die Funken sprühen!

Steyr | 8. bis 10. Dezember 2017, von 10.00 bis 18.00 Uhr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.